Umwelt- und Sozialstandards

Umwelt- und Sozialstandards

Die Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards in allen Stufen der Wertschöpfungskette besitzt einen hohen Stellenwert bei der Zumtobel Gruppe. Als Bedingung für eine Geschäftsbeziehung wird dies deshalb schon bei der Auswahl der Lieferanten berücksichtigt und bewertet. Alle neuen Zulieferer müssen den unternehmenseigenen Code of Conduct unterzeichnen oder einen vergleichbaren eigenen Standard sowie ein auditierbares Umweltmanagementsystem nachweisen.

Konfliktmineralien

Die Förderung bestimmter Rohstoffe in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) und den angrenzenden Staaten trägt teilweise zu erheblichen Menschenrechtsverletzungen und zur Finanzierung von gewaltsamen Konflikten in dieser Region bei. Der Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika hat 2010 den "Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act" (Dodd-Frank Act) verabschiedet. Die Section 1502 des Dodd-Frank Act und die Ausführungsbestimmungen der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) verlangen von Unternehmen, die der SEC-Aufsicht unterstehen, einen Bericht darüber, ob die Produkte, die von ihnen produziert werden oder deren Produktion sie beauftragt haben "Konfliktmineralien" enthalten, die "notwendig für die Funktionalität oder Produktion" dieser Produkte sind. Der Dodd-Frank Act und die SEC definieren "Konfliktmineralien" als Tantal, Zinn, Wolfram (sowie die Erze, aus denen sie gewonnen werden) und Gold, unabhängig davon, wo diese beschafft, verarbeitet oder verkauft werden.

Die Zumtobel Gruppe (inklusive aller verbundenen Unternehmen) ist nicht der SEC-Aufsicht unterstellt und hat daher keine rechtliche Verpflichtung, die Anforderungen zu Konfliktmineralien der Section 1502 des Dodd-Frank Act zu erfüllen. Gleichzeitig erkennen wir an, dass die Bestimmungen der SEC für die Section 1502 unsere direkten und indirekten Kunden dazu auffordern, Sorgfaltsprüfungen innerhalb ihrer weltweiten Lieferketten durchzuführen. Wir werden sie dabei in angemessener Weise bei der Erfüllung ihrer Berichtspflichten unterstützen.

Statement

Die Zumtobel Gruppe strebt an, kein Material einzukaufen, das "Konfliktmineralien" enthält, welche direkt oder indirekt bewaffnete Gruppen in der DRK oder den angrenzenden Staaten finanzieren oder begünstigen. Wir implementieren angemessene Prozesse um zu verstehen, wo in unseren Produkten "Konfliktmineralien" enthalten sind sowie um die Quelle und Herkunft in unserer Lieferkette zu bestimmen. Diese Aktivitäten basieren auf den etablierten Rahmenwerken der Organisation für wirtschaftliche Kooperation und Entwicklung (OECD) sowie anderen Brancheninitiativen. Aufgrund der Vielzahl der von uns angebotenen Produkte und der hohen Komplexität der entsprechenden Lieferketten handelt es sich dabei um einen herausfordernden und fortlaufenden Prozess. Wir kontaktieren unsere direkten Lieferanten, um die Transparenz hinsichtlich der von ihnen gelieferten Produkte zu erhöhen. Wir werden die enge Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten hinsichtlich guter Ansätze und praktikabler Lösungen fortsetzen.

Reiss Lighting GmbH
Mitglied der Zumtobel Gruppe

Download Umwelt und Sozialstandards